Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zither-Noten

<-- zurück


Achtung!!  Neue Version V2.45 zum Runterladen bereit (siehe unten)

 

Achtung neue Funktion!  Einlesen von XML-Musik-Dateien möglich

Achtung neue Funktion!  Zither-Dekoder zum Bearbeiten von eingescannten Unterlegblätter


Zweck

Die Noten eines Stücks, die mit dem Zither-Programm eingegeben werden können, werden als unterlegbare Zither-Noten ausgedruckt. Vorläufig können Unterlag-Blätter für die Akkord-Zithern mit 5-Akkorden und mit 6-Akkorden hergestellt werden. Weitere Instrumente können selbst mit einer Zither-Instrument-Datei angefügt werden. Dadurch ist es möglich, heutige Lieder zu spielen und das auch auf alten, exotischen Zithern!

Eingabe Noten
Die Eingabe wird mit einem einfachen Notenschreib-Programm gemacht. Es können zwei Stimmen und die Begleit-Akkorde in den Tonarten E bis As gesetzt werden. Das Stück kann dann in die gewünschte Zither-Tonart transponiert werden.

Ausgabe Unterleg-Blätter
Das unterlegbare Zither-Notenblatt wird in A4-Grösse auf dem Standart-Drucker gedruckt. Die Ränder, die Notenhöhe und die vertikalen Abstände der Noten kann für jede Stimme gewählt werden. Die Akkorde können mit Buchstaben oder Ziffern bezeichnet werden. Wenn nötig werden zwei A4-Blätter gedruckt, die zusammengeklebt werden. Es können in jeder Stimme auch 3 Textfelder für Liedertexte gesetzt werden.

Abspielen
Der Computer funktioniert als Zitherspieler. So kann die Melodie und die Begleit-Akkorde kontrolliert werden. Ebenfalls kann er als geduldiger Partner beim Üben helfen.
 

Neu ab 2018:  Zither-Dekoder
Diese Funktion erlaubt es, eingescannte alte Unterlegblätter so zu bearbeiten, dass die Noten ins Notenblatt vom Zither-Programm generiert werden. Ab hier können alle Funktionen des Programms normal ausgeübt werden. So können diese Lieder für andere Instrument gedruckt werden. Die Funktionen sind in der Dekoder-Beschreibung erklärt, (unter Hilfe oder im Download-Ordner)

 

Installation
Ab März 2017 wird das Zither-Programm auf Windows 10 und dem «Visual Studio Community 2015» weiter gemacht. Die Versions Nummer wird daher auf V2.x gesetzt. Das Zither-Noten-Programm braucht immer noch das DotNET4.

Es benötigt mindestens Microsoft.NET_Framework_4 und kann auf Windows-XP-SP3, Windows-Vista und Windows 7 oder höher betrieben werden. Für die Installation ist eine Internet-Verbindung notwendig, da gewisse Teile des Programms bei Microsoft geholt werden. Muss Microsoft.NET_Framework_4 noch mit installiert werden, so kann die Installation schon 10 Minuten dauern. Andernfalls ist es in 10 Sekunden erledigt.


 

Diese beiden Akkord-Zithern (5- und 6-Akkord) sind fest programmiert.


 


 

 

Beispiel, wie eine alte Kinderzither (2-Akkord) bedient werden kann.

Dazu muss die mit "Neues Instrument - Programmieren" eine Zither-Instrument-Datei generiert und eingelesen werden.




 

zum Bild rechts -->

Das 12-Akkord Psalterion 12/7 aus Frankreich hat vom C aufwärts etwa den 9mm-Saitenabstand. Vom C abwärts bis zum Dis ist der Saitenabstand nur 7mm. Auch Zithern mit 2 verschiedenen Abständen können mit "Neues Instrument - Programmieren"  programmiert werden. Die linken 4 Akkorde habe ich auf Moll umgestimmt. (Am - Cm)

 

Unterleg-Blatt für die 6-Akkord-Zither.

 


 

12-Akkord Psalterion 12/7 von Abbaye d’en calcat, Dourgne (F)

 


Das Programm Zither-Noten kann gratis herunter geladen werden. Wenn ich damit jemand zum Zitherspielen motivieren kann, so kann der oder die mich mit einem Mail kontaktieren (rene.diem@bluewin.ch). Dann können wir über Verbesserungen und allenfalls auch über eine freiwillge Spende reden.

Hat jemand mit "Instrument - Programmieren" eine andere Zither eingefügt, bin ich froh, wenn ich die neue ZitherInstrumentDatei bekomme. Dann kann ich diese hier veröffentlichen und auch für andere Spieler zugänglich machen!


Neues in der Version V2.41  (vom 26.10.2019)

Neue Funktionen von V2.40 zu V2.41
Mit «Bearbeiten - XML Datei-Info» werden die wichtigen Daten der XML-Datei angezeigt.
Hat die XML-Datei mehrere Teile, so kann man den Teil wählen.
Fehlen im XML die Akkordangaben, werden die Akkorde aus den Bass-Noten konstruiert.

Verbesserungen von V2.40 zu V2.41
Beide Stimmen auf getrennten XML-Zeilen können auch verarbeitet werden.


 

Neues in der Version V2.42  (vom 11.11.2019)

Neue Funktionen von V2.41 zu V2.42
Wenn im XML-Notenblatt  zu viele Pausen sind, so können diese entfernt werden.

Behobene Fehler von V2.41 zu V2.42
Die Akkord-Dekodierung ab XML-Bass-Noten macht manchmal Fehler.
Bei mehr als 6 Pausen im 9/8-Takt stürzt das Programm ab.
Sind im Takt keine 2.Stimmnoten, wird die Kunstpause nicht gemeldet.


 

Neues in der Version V2.43  (vom 3.12.2019)

Neue Funktionen von V2.42 zu V2.43
Es können Noten aus zwei XML-Teilen verarbeitet werden. Der 2.Teil wird als 2.Stimme verarbeitet.
Die Stückliste kann neu ohne Klammer und Underline ausgegeben werden.
Bearbeiten - Zusammenschieben auf 120% und 150% (auseinanderschieben) möglich.

Verbesserungen von V2.42 zu V2.43
Bei 9/8 Takt wird das Abspielen beim Hören schneller gemacht.
Die Funktion «Noten Rastern» verbessert.
Die Stückliste wird in der Datei schöner formatiert.
Das Drucken der Stückliste mit Zeitangabe gibt bessere Anweisungen.


 

Neues in der Version V2.44  (vom 13.12.2019)

Neue Funktionen von V2.43 zu V2.44
Auf das Zitherblatt kann neu ein Bild eingefügt werden. Als Logo oder persönliches Zeichen.

Verbesserungen von V2.43 zu V2.44
Die Notenblatt-Kontrolle meldet aufeinander liegende Zeichen.


 

Neues in der Version V2.45  (vom xx.xx.2019)

 

Verbesserungen von V2.44 zu V2.45
Die Zeile-Nummer der Zither-Datei(.zit) wird beim Lesefehler angezeigt.
Die Zeile-Nummer der XML-Datei wird auch beim Dekodier-Fehler angezeigt.
Bei Taktstrich, Wiederholzeichen und Schlusszeichen gibt es keinen Aufeinander-Test.
Transponieren auf Viertel geht auch, wenn schon ein Teil im Stück Vierteltakt ist.

 


 

Zither-Programm V2.45 zum Runterladen: Zither_Install_V2_45_DotNET_4.zip oder Zither_Install_V2_45_DotNET_4.exe

--> siehe Beschreibung Runterladen


Achtung! Alle unsere Programme sind nicht zertifiziert! Das würde doch einiges kosten und lohnt sich nicht. Die freiwilligen Spenden geben pro Jahr keine 100 Franken. Daher verschieben viele Virenschutz-Programme das "Install.exe" oder das "Install.zip" in die Quarantäne oder löschen es sogar. Das Virenschutz-Programm kann nicht unterscheiden zwischen gefährlichen und ungefährlichen Programmen. Sogar unser "Panda Virenschutz" verschiebt unsere exe-Programme in die Quarantäne!! Die zip-Programme sind gestattet. Da hilft einfach, uns zu vertrauen und das Programm aus der Quarantäne zu befreien und zu starten!


 

 Vor dem Installieren bitte die alte Version deinstallieren! (siehe ZitherBeschreibung.rtf) !!

Nach dem Runterladen (Dauer ca 1-2 Sekunden!) von Zither_Install_V2_xx_DotNET_4.zip  erscheint ein Ordner mit den 5 Ordnern und 10 Dateien.

Nach dem Runterladen (Dauer ca 1-2 Sekunden!) von Zither_Install_V2_xx_DotNET_4.exe  erscheint die Exe-Datei und eventuell auch die Warnung vor unbekannter Herkunft. Diese Datei mit Speichern unter .. in einen Ordner speichern. Wird dieses Programm gestartet, erscheint ein Ordner mit 5 Ordnern und 10 Dateien:

- 2 Ordner Application files und Instrumente
- 3 Ordner Hilfe-Dateien: Hilfe_Deutsch, Aide_Francais, Help_English
- Zither.application
- Setup.exe  zum Installieren
- Lustig ist das Zigeunerleben.zit  als Lied-Beispiel
- Kommt ein Vogel geflogen.zit als Lied
- ZitherInstrumentDateiVorlage6Akk.txt  als Vorlage zum Einfügen weiterer Instrumente
- ZitherInstrumentDateiVorlageMax.txt  als Vorlage zum Einfügen weiterer Instrumente
ZitherInstrumentDatei_7Akkord_Standard (zum Gebrauch für den Zither-Dekoder)

 

Kurzbeschreibung und Installations-Anleitung zum Runterladen (neu für Windows 10): ZitherKurzBeschreibung_2019.docx
Kurzbeschreibung und Installations-Anleitung zum Runterladen (alt): ZitherKurzBeschreibung.doc

Brève description et les instructions d'installation pour le téléchargement:ZitherDescriptionCourt_F.doc

Brief description and installation instructions for downloading: ZithershortDescription_E.doc