Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Diem-News


Ausgabe vom 26.August 2019

Es gibt wieder mehr Möglichkeiten im Zither-Programm. Vor allem können grössere XML-Dateien besser bearbeitet werden. Auch werden Noten im Bass-Schlüssel und von weiteren Stimmen einfach überlesen.  Details siehe --> Zither-Noten


Ausgabe vom 16.August 2019

Es gibt einige Verbesserungen im Zither-Programm im Zusammenhang mit den XML-Musik-Dateien. Details siehe --> Zither-Noten


Ausgabe vom 25.Juli 2019

Unsere Ferien, die wir eigentlich als Pensionäre gar nicht haben, sind auch schon wieder vorüber. Wir waren in Kasachstan bei den Eltern von Maryna und sind dort verwöhnt worden. Eine grossartige Gastfreundschaft, schöne Reisen, unter anderem in die Hauptstadt Astana, oder wie sie neu heisst NurSultan. Und am Schluss hatten wir mehr Geschenke, als wir mitgebracht hatten. Ein super Erlebnis. Danke, Danke. 

Auch gibt es wieder Neuerungen beim Zither-Programm. Nun können aus XML-Musikdateien auch die Lied-Texte extrahiert und abgespeichert werden. Diese können dann mit Word weiter verarbeitet werden.  Details siehe --> Zither-Noten

Marynas Verwandte nach dem Abschiedsessen in Temirtau (Kasachstan)


Ausgabe vom 2. Juli 2019

Neuerungen beim Einlesen der XML-Musik-Dateien. Auch parallele 2.Stimme-Noten können aufgeteilt werden. Ebenfalls können überzählige Noten, welche das Zither-Programm nicht brauchen kann, entfernt werden. Details siehe --> Zither-Noten


Ausgabe vom 20. Juni 2019

Neuerungen beim Einlesen der XML-Musik-Dateien. Hat die 1.Stimme parallele Noten, werden diese automatisch in 1. und 2.Stimme aufgeteilt.
Details siehe  --> Zither-Noten


Ausgabe vom 13. Juni 2019

Schon nahen die Sommerferien und dann ist Programmierpause. Deshalb wird noch die neueste Version vom Zither-Noten veröffentlicht.
Die wichtigste Neuerung ist, dass nun unkomprimierte XML-Musik-Dateien eingelesen werden können. Die meisten Noten-Schreib-Programme können solche Dateien machen und exportieren.  Details siehe  --> Zither-Noten


Ausgabe vom 30. April 2019

Der Winter hat uns nochmals eingeholt und schenkte mir die Zeit, um am Zither-Noten zu programmieren. Das Programm kann jetzt Zitherblätter im A4-Querformat drucken. So vermeidet man bei kurzen Liedern das Zusammenkleben zweier Blätter.  --> Zither-Noten


Ausgabe vom 11. Februar 2019

Im Zither-Programm ist eine neue Funktion enthalten. Jetzt können die beiden Stimmen nebeneinander (parallel) generiert werden. So kann man allein zweistimmig spielen. Wird vor allem bei Veh-Harfen gebraucht.   --> Zither-Noten


Ausgabe vom 29. Januar 2019

Im Zither-Programm kann nun der 9/8-Takt auch angewählt werden. Ebenfalls können in der 1.Stimme die Akkorde auch bei den Pausen angeschrieben werden. --> Zither-Noten

Hier noch ein Eindruck von den Schneemassen. Da hat sich ein Fitness-Studio erübrigt !

Ausgabe vom 14. Januar 2019

Zuerst wünschen wir allen ein gutes, neues Jahr. Bleibt gesund und munter. Am 3. Januar kam auch in Gais der Winter an. Die grösste Schneehöhe mit 80 cm wurde letzte Woche erreicht. Leider hat es in den schönen Schnee geregnet. Aber 65cm sind noch übrig.

Gleichzeitig ist eine neue Version Zither-Noten V2.25 aufgeschaltet. Diese kann ein Saiten-Rasterblatt ausdrucken, damit man darauf die Noten eintragen kann, die mit der Zither komponiert werden.  Details siehe --> Zither-Noten


Ausgabe vom 15. Dezember 2018

Bald ist Weihnachten. Das Wetter hier in Gais ist zwar schon kalt, aber leider liegt noch kein Schnee. Aber das kann ja noch werden.

Zum Jahres-Ausklang werden noch die neuesten Ausgaben vom Zither-Noten und vom Stern-Programm veröffentlicht:
- Beim Zither-Programm sind Kleinigkeiten verbessert worden. --> Zither-Noten
- Beim Stern-Programm können auch bei mehreren Sternen die Ecken verzogen werden. --> Stern 

Wir wünschen allen ganz friedliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir melden uns im 2019 wieder.

Hier ein kleiner Teil unserer Weihnachts-Dekoration.

 

 

 


Ausgabe vom 1. Dezember 2018

Die Adventszeit benötigte für die Deko wieder Sterne. Darum ist das Sternprogramm ergänzt worden, damit mehrere Sterne auf ein Blatt gedruckt werden können. Ebenfalls kann die Mass-Schritt-Einstellung auf 0.1cm (=1mm) vorgewählt werden. --> Stern-Programm


Ausgabe vom 22. November 2018

Das Jahr geht langsam zu Ende und die Wärme vom Sommer und Herbst ist vorbei. Schnee hat es bei uns noch nicht, aber es ist kalt geworden. Das gab Zeit, um die kleinen Fehler des Zither-Programms zu beheben. Nichts Weltbewegendes, aber doch Grund für eine neue Version V2.23.

Was neu ist, seht ihr bei --> Zither-Noten.

Hier Pascal und Marina mit ihrem weitgereisten Besuch in Gais: Marinas Tochter aus Frankfurt und ihre Eltern aus Kasachstan.


Ausgabe vom 31. Oktober 2018

Die neue Version Zither-Programm behebt das Problem mit der Anwahl der obersten Noten e und f. --> Zither-Noten


Ausgabe vom 2. Oktober 2018

Es ist wieder eine neue Version Zither-Programm mit einigen Verbesserungen aufgeschaltet. --> Zither-Noten


Ausgabe vom 4. September

Nur eine neue Version Zither-Programm mit einigen Verbesserungen aufgeschaltet. --> Zither-Noten


Ausgabe vom 14. August 2018

Nun wurde es wieder einmal richtig Sommer und dieser hält immer noch brav an. Und trotzdem sind einige Verbesserungen am Zither-Noten gemacht worden. Es war ja vor dem Computer kühler als draussen. Details siehe --> Zither-Noten


Ausgabe vom 28. Mai 2018

Die neue Ausgabe des Zither-Noten weist im Wesentlichen Verbesserungen im Dekoder auf. Details siehe --> Zither-Noten


Ausgabe vom 1. Mai 2018

Der April hat sich dann doch noch ganz brav, schon fast frühsommerlich verhalten. Gerade heute ist es aber wieder recht kalt. So richtiges Wetter, um eine neue Version Zither-Noten zu veröffentlichen. Hauptsächlich sind Verbesserungen am Dekoder gemacht worden. Details siehe --> Zither-Noten


Ausgabe vom 1. April 2018

Immer noch ist der Winter nicht vergangen. Auch heute schneit es hier wieder. Trotzdem wünschen wir allen Frohe Ostern. Im Zither-Programm hat sich auch wieder einiges getan. Zum Beispiel kann jetzt nur die 2. Stimme eine Oktave transponiert werden.  Details siehe --> Zither-Noten


Ausgabe vom 13. März 2018

Ein Meilenstein der Appenzeller-Bahnen war der Tag des offenen Tunnels. Dieses Tunnel ermöglicht den steilen Anstieg bei St.Gallen ohne Zahnstange zu erklimmen. Wir sind durch das Tunnel marschiert. Es war super.

Gleichzeitig ist auch die neueste Version vom Zither-Noten-Programm wieder aufgeschaltet. Details siehe --> Zither-Noten

Die Grosskinder-Buben vor der Führung am 5. März 2018

 


 


 

Ausgabe vom 26. Februar 2018

Nach doch einigen Unterlegblätter, welche dekodiert worden sind, ist der Zither-Dekoder nun auf einem Stand, der echt brauchbar ist. Deshalb ist auch die neue Version V2.13 zum Runterladen bereit.  Details siehe --> Zither-Noten.


 

Ausgabe vom 15. Februar 2018

Im Zither-Dekoder ist wieder einiges verbessert worden. Nun sind die Olympischen Spiele und das Programmieren rückt in den Hintergrund. Darum noch die neueste Version Zither-Noten V2.12.   Details siehe --> Zither-Noten

 


 

Ausgabe vom 23. Januar 2018

Die windigen und feuchten Tage haben dazu beigetragen, dass beim Dekoder im Zither-Programm einige Fehler behoben und auch einige Verbesserungen eingebaut wurden. Siehe --> Zither-Noten

Wir zeigen gerne auch noch unsere Tanne, welche über die Adventszeit auf dem schön winterlichen Dorfplatz in Gais stand. So sieht es momentan leider nicht aus. Der Schnee ist weg und die Tanne auch.


 

Ausgabe vom 16. Januar 2018

Das neue Jahr ist gekommen und der Winter ist vergangen!?! Wir sind gut ins neue Jahr gerutscht. Die Enkelkinder haben uns gefordert und die neue Funktion des Zitherprogramms ebenfalls. Nun ist der schon lange im Hinterkopf gewesene Gedanke, irgendwie die uralten Zither-Unterlegblätter in das Zither-Noten Programm zu bekommen, Wirklichkeit geworden. Es besteht nun eine erste Variante, eingescannte Blätter im Computer so zu bearbeiten, dass sie ins Zither Notenblatt übernommen werden können. Detail siehe --> Zither-Noten


 

Ausgabe vom 5. Dezember 2017

Bereits ist die Adventszeit angebrochen und die Suche nach entsprechenden Geschenken ist am Laufen. Für die Zitherfreundinnen und Zitherfreunde können wir ein oft gewünschtes Geschenk bereit stellen. Ab jetzt ist es möglich, das Notenblatt zu vergrössern. Dadurch ist das Notensetzen etwas einfacher. Unter dem Menu "Einstellungen" findet ihr ganz unten den Menu-Punkt "Vergrössern". Hier kann die Prozentzahl eingegeben werden. (100% wäre die ursprüngliche Grösse). Details siehe --> Zither-Noten

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit, eine besinnliche Weihnacht und einen ganz guten Rutsch ins neue Jahr !


 

Ausgabe vom 25. Januar 2017

Das neue Jahr ist mit Schnee und Kälte auch schon wieder einige Wochen alt. Deshalb möchten wir allen ein gutes, neues Jahr wünschen. Mögen eure Erwartungen möglichst in Erfüllung gehen.

Da wir auf einen neuen Computer umstellen, gibt es noch die neueste Version vom Zither-Programm aus dem alten Gerät. Viel hat sich nicht geändert. --> Zither-Noten

 

Dezember 2016: Die Walliser schauen am Morgen bei uns im Schlafzimmer KIKA



 

Dezember 2016: Die Gääser Grosskinder auf dem Weihnachts-Geschenk von Lionel


 

Ausgabe vom 13. November 2016

Schon wieder geht das Jahr zu Ende und unsere News-Seite machte irgendwie Sommerschlaf. Nun ist sie wieder erwacht und zeigt einige Neuigkeiten.

Auch einige kleine Korrekturen am Zither-Programm sind noch vorgenommen worden. --> Zither-Noten

Oktober 2016: Die kleinen Musikanten aus dem Wallis

September 2016: Geburtstagslied für den FC Bühler anlässlich des 50Jahr Fest. Gesungen von den G und E-Junioren und juniorinnen

 

August 2016: Ausflug mit den Freunden aus Zschorlau und den Erpenis zum Fünfländerblick


Ausgabe vom 9. April 2016

Es gibt nur eine neue Version Zither-Noten.  --> Zither-Noten


Ausgabe vom 3. Februar 2016

Schon ist das jüngste Grosskind Jonathan jährig geworden. Wir waren im Wallis bei der Geburtstags-Party. Simona hat uns nach Gais begleitet und ist 3 Tage hier in den Ferien gewesen.

Auch gibt es wieder eine neue Version vom Zither-Programm. siehe --> Zither-Noten


30. Jan. 2016:  Das Geburtstagskind freut sich mit Grosi

 

1. Februar 2016: Simona allein in den Ferien in Gais

 


 Ausgabe vom 21. Januar 2016

Das einzig Neue ist die neueste Version vom Zither-Programm. Es sind wieder einige Wünsche erfüllt worden.  Details siehe --> Zither-Noten


Ausgabe vom 9. Januar 2016

Schon ist das neue Jahr gestartet und hat nach wie vor den Winter vergessen. Nach dem schönen "Herbstwetter" im Dezember hat nun der Regen und Wind eingesetzt. Aber kaum eine Schneeflocke ist zu sehen. Auch mit dem Zitherprogramm ging wieder etwas. --> Zither-Noten

29. Dezember 2015:  Mittagessen mit der ganzen Schar. (Die Berührungs-sensible Lampe fasziniert immer wieder)


 Ausgabe vom 28. Dezember 2015

Wir wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mögen eure Wünsche möglichst in Erfüllung gehen.
Im Zitherprogramm sind auch wieder einige Sachen verbessert worden. Zum Jahresende gibt es eine neue Version. --> Zither-Noten


Ausgabe vom 23. November 2015

Es gibt eine neue Version der Zither-Noten. Neu ist eine Funktion zum Komprimieren der Stücke eingebaut.  --> siehe Zither-Noten


Das gibt es in Gais selten, dass die Advents-Dekoration und Rosen aus dem eigenen Garten zusammen auf dem Tisch sind.

Das kleinste Grosskind Jonathan, das auch schon wieder 10 Monate alt ist,  bewundert bereits im Stehen die Welt.


 

Ausgabe vom 27. Oktober 2015

Am 25. Oktober hat das Güttinger-Stiftentreffen statt gefunden. Wir durften einen schönen Nachmittag und Abend verbringen. Daher ist das Protokoll des Treffens im Jahr 2010 auf der Seite Stiftentreffen aktuell veröffentlicht.


Ausgabe vom 30. September 2015

Schon kommt der Herbst ins Land und unser Umbau von Küche und Bad ist fertig. Nun geht es ans Putzen und Einräumen. Während der Umbauzeit hatten wir wenig Zeit zum Zitherspielen. Auch sind wieder Anregungen fürs Zither-Programm gekommen. Die besten davon sind in der neuen Version V1.35 bereit. Siehe --> Zither-Noten.

Alle sieben Grosskinder auf einer Bahnreise im Wallis (von links: Jonathan, Rafael, Emmanuel, Sofia, Simona, Ladina, Lionel)


Ausgabe vom 20. Juni 2015

Wir wünschen allen schöne Ferien und kommt wieder gut zurück. Die Daheimgebliebenen oder bereits Zurückgekehrten freuen sich, hoffentlich nicht vergebens, auf einen schönen Sommer. Für die Zither-Spielerinnen (und Spieler) liegt eine neue Programm-Version vor. Es sind wieder einige Wünsche erfüllt worden. Details siehe unter --> Zither-Noten.


Ausgabe vom 9. Juni 2015

Nun ist auch bei uns der Sommer eingekehrt. Daher legen wir hier noch die neueste Version des Zither-Programms auf. Es sind einige Verbesserungen gemacht worden. -->Zither-Noten

Hier das Sommerbild der Walliser Grosskinder.

 


 

Ausgabe vom 18. April 2015

Das Zitherprogramm hat kleine Verbesserungen erhalten. --> Zither-Noten


Ausgabe vom 24. März 2015

Das Geburtstagsfest zum 70. Geburtstag von René ist auch vorbei. Es war ein schöner Nachmittag im Restaurant Lehmen Weissbad.
Im Zither-Programm sind die Triolen eingebaut und die neue Version V.1.29 ist bereit zum Runterladen. --> Zither-Noten

Bild vom Geburtstags-Fest: Die Grosskinder mit den Töchtern und Schwiegersöhnen beim Zwergen-Lied:
von links: Sibylle, Oberzwerg, Grüeblizwerg, Zöpflizwerg, Wanderzwerg, Pippizwerg, Wauwauzwerg auf Michael, Lukas mit Nuggizwerg und Fabienne

(vorne Noemi von Nicole)

 


 

Ausgabe vom 23. Februar 2015

Der sporadische Laufzeitfehler im Jass-Programm ist behoben.

Alle Programme zum Runterladen sind nun auch als gepackte Zip-Datei vorhanden. Auf diese Dateien sind die Anti-Viren-Programme weniger allergisch!


Ausgabe vom 7. Februar 2015

Hurrah, das 7.Grosskind ist da!!

Am 30.Januar hat Fabi einen Jonathan geboren. Hier die ganze Familie am 31.Januar im Spital Visp


Ausgabe vom 20. Januar 2015

Auf Anregungen von Zitherfreunden habe ich einige Verbesserungen im Zither-Programm gemacht.

 


Ausgabe vom 10. Januar 2015

Wir wünschen Allen ein gutes, neues Jahr. Bleibt gesund und munter! Auch wir haben den Jahreswechsel gut überstanden. Die ganze Familie von Fabi war zu Besuch und wir konnten ihnen den Appenzeller-Winter bieten. Da hatten wir wieder einmal alle Grosskinder zusammen. Super.
--> Auch gibt es wieder eine neue Version vom Zither-Programm.

 

 

So hat es am 1.Januar bei uns ausgesehen. Innnerhalb von vier Tagen hat es 65 cm Schnee gegeben. Am 6 Januar war alles wieder weg. Grüne Wiesen!


 

Ausgabe vom 11. Dezember 2014

Das ist die erste Ausgabe auf der neuen Website.

Am 28.Juli 2014 hat uns noch der Bach erschreckt. Innerhalb einer Stunde wollte er über das Ufer treten. Dank den Sandsäcken wurde grösseres Unheil vermieden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so hat es vor dem Haus ausgesehen. Der grösste Teil war jedoch Regenwasser, das vor der Überschwemmung schon einen See machte. Am anderen Tag lag nur eine 1mm-Schicht Sand im Garten, den wir mit dem Gartenschlauch abwaschen konnten.

 

Das Bild aller Grosskinder, aufgenommen am 1. August 2014 bei Sibylle und Michi auf dem Sofa.


von links:

Simona, Rafael, Emmanuel, Sofia, Lionel, Ladina


 

Ausgabe vom 4. Mai 2014

Das ist die letzte Ausgabe der homepage in diesem Stil.Wir werden die Seite umbauen, weil WEBLAND ein neues Seiten-Erstell-Programm hat. Die jetzige Seiten-Erstellung wird ab Oktober nicht mehr unterstützt.So geht einem Pensionisten die Arbeit nie aus!!
Deshalb ist auch die neueste Zither-Programm Version V1.25 noch zum Runterladen bereit. Es hat ein paar Verbesserungen gegeben und kleine Fehler sind behoben worden.
siehe --> Zither-Noten